Jochen Ohlmeier

Karten merken beim Skat spielen

Nur die Spitzenspieler sind in der Lage, sich die im Laufe des Spiels gefallenen Karten zu merken und wissen, welche Karten noch im Spiel sind. Dies erreichen sie, von wenigen Naturtalenten abgesehen, mit Hilfe von speziellen Merktechniken. Nicht jeder Hobbyspieler hat jedoch die Zeit, diese Merktechniken zu erlernen und einzuüben. Online Skatspieler haben jetzt eine Alternative, die praktisch sofort, ohne Übungsaufwand, einzusetzen ist: die Software KartenMerker. Sie zeigt die wichtigsten Informationen der laufenden Partie: die Augenzahl beider Parteien, die Karten, die noch im Spiel sind sowie die gelaufenen Stiche. Damit Skatspieler wissen, ob ihnen im Endspiel die Kreuz 9 oder die Herz 8 noch einen Stich bringt.

Address

  • Ort: Beckum
  • Land: Germany

Contact

  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!